Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) ist:

Endres GmbH & Co. KG, Friedrichathaler Str. 22, 16515 Oranienburg

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verwaltet durch die Endres Verwaltungs-GmbH. Eintragung als Versicherungsvertreter mit Erlaubnisbefreiung nach § 34 d Abs.3 GewO im Vermittlerregister IHK Potsdam D-PKX4-B94II-8

Amtsgericht Neuruppin, HR-Nr.: HRA 301
GmbH, Sitz: Oranienburg Amtsgericht Neuruppin, HRB Nr. 1366 NP

Vertreten durch Herrn Hans-Peter Adryan und Stefan Müller

Unsere/n Datenschutzeauftragte erreichen Sie per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter +49 3301 8101-0

Bei der Nutzung der Internetseiten der Endres GmbH & Co. KG werden Sie möglicherweise um die Angabe personenbezogener Daten gebeten. Diese werden nur gespeichert und verarbeitet, soweit dies zum Zwecke Ihrer individuellen Betreuung und der Zusendung der von Ihnen gewünschten Informationen notwendig ist. Eine Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

1. Urheberrecht

© Copyright Endres GmbH & Co. KG, Oranienburg, Deutschland. Alle Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- und Animationsdateien unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Sie dürfen weder für Handelszwecke oder zur Weitergabe kopiert, noch verändert und auf anderen Websites ohne schriftliche Genehmigung der Endres GmbH & Co. KG verwendet werden. Wir weisen zudem darauf hin, dass auf den Seiten enthaltenen Inhalte teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen.

2. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Gegenstand des Unternehmens ist die Erbringung von verschiedenen Leistungen im Kfz-Bereich.
Hierbei im Besonderen:

  • Verkauf von Neu & Gebrauchtfahrzeugen
  • Reparatur von Fahrzeugen
  • Ersatzteil- & Zubehörverkauf
  • Vermittlung von Finanzierungs-, Leasing- und Versicherungsverträgen
  • Vermietung von Kraftfahrzeugen und Zubehör

Die Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung erfolgt zur Ausübung der oben genannten Zwecke.

3. Betroffene Personengruppen und Daten oder Datenkategorien

Kundendaten, Mitarbeiterdaten, Bewerberdaten, Dienstleisterdaten, Kooperationspartnerdaten sowie Daten von Lieferanten, sofern diese zur Erfüllung der unter Nr. 2 genannten Zwecke erforderlich sind.

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

  • Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften
  • Externe Stellen und internen Abteilungen zur Erfüllung der unter Nr. 42 genannten Zwecke
  • Externe Auftraggeber entsprechend DSGVO

5. Wann werden die Daten gelöscht?

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und –fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Sollten Daten hiervon nicht berührt sein, werden sie gelöscht, sobald die unter Nr. 2 genannten Zwecke weggefallen sind.

6. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten

Eine Übermittlung in Drittstaaten findet nicht statt, eine solche ist auch nicht geplant.